Suche 
  
» erweiterte Suchoptionen
 Highlight der Woche 
Hot House® 1500 W Power ? Wärmekabine
AB EUR 271.15
inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten
Hothouse - Wärmekabine effektiver als Sauna
 
 Kunden-Login 
E-Mail:
Passwort:

PASSWORT vergessen?
Konto entsperren
Neues Konto anlegen
 Produkte 
 
heartbite vegane Feinkost
Aquapur® Trinkwasserdesinfektion
Neuheiten
Aktionsangebote
Xylit & Zahnpflege
Beck Zapper Pulser Ozonator Silber
Aquaphaser® - basisches Wasser
Aquaphaser® Zubehör
Wasserfilter - PuroSmart®
Chi Maschinen - SilenChi®
Infrarot InfraCur® Hothouse®
eyeMAX® - Scharfblick
Strahlenschutz - Safer Call®
Grillcube
Verschiedenes
Nahrungsergänzung
Bücher
Körperpflege
Lifestyle
Astrologische Analysen
 

»Home


w-0040 :: Aquaphaser® Wasserionisierer


Fragen zu diesem Artikel, Rabattwunsch oder Probleme beim Bestellen? Lesen Sie die FAQs oder kontaktieren Sie uns per Tel. oder info@nulife.de / Skype / Gesamtkatalog

Artikelnummer: w-0040
weitere Bilder:
EUR 299,00 inkl. MwSt.   
versandkostenfrei (*)
Staffelpreise:
ab 2 Stk.ab 3 Stk.ab 6 Stk.
EUR 284,05
  
EUR 269,10
  
EUR 254,15
  
Bruttogewicht: 1.000 kg
Nettogewicht: 0.900 kg
 » Weitere Produktansicht

Leistungsstarker Topf-Wasserionisierer mit optionaler Silberkolloid-Funktion

Entscheiden Sie sich für eines von drei Modellen:
Aquaphaser Multi (w-0040 - 299,- ?)
Aquaphaser Classic (w-0039 - 259,- ?)
Aquaphaser Economy (w-0033 - 222,- ?)
Modell-Unterschiede: siehe unten unter Lieferumfang.

Optimal hydrieren ? mineralisieren ? entsäuern ?
für weniger als 5 Cent pro Liter?

  • Mit pH 10,0 und mehr und einem Redox-Potenzial (ORP) von bis zu ?850 mV hat der Aquaphaser eine 10- bis 100-mal höhere Basen- bzw. Säurekonzentration (1 bis 2 pH-Punkte mehr) als viele herkömmliche Durchfluss-Wasserionisierer. Bereits 0,5 Liter Wasser aus dem Aquaphaser® liefern dieselbe Menge an basischen Ionen wie fünf Liter aus konventionellen Wasserionisierern.
  • Für die Herstellung von hochwirksamen Desinfektionsmitteln mit pH von 2,5 und weniger kann die Ionisierdauer beliebig verlängert und/oder zusätzlich Salz (Natriumchlorid) hinzugegeben werden.
  • Der Aquaphaser® kann mit jedem Wasser befüllt werden ? ob normales Leitungswasser, gefiltertes Leitungswasser, abgekochtes, sterilisiertes/destilliertes Wasser oder sogar Flaschenwasser. So sind Sie unabhängig von der Wasserqualität aus Ihrer Leitung.
  • Überall einsetzbar, keine Montage am Wasserhahnanschluss, keine "Schläuchleinwirtschaft" am Spülbecken.
  • So funktioniert das Gerät:
    1. Je 0,75 l Leitungswasser in Topf und Topfeinsatz geben,
    2. Deckel aufsetzen, einschalten, 20 Minuten warten, bis Ionen getrennt sind, ausschalten,
    3. Topfeinsatz mit basischem Wasser entnehmen, das saure Wasser verbleibt im Topf.

    Die revolutionäre Wasseraktivierung ? das perfekte Geschenk für die ganze Familie

  • Säure-Basen-Regulierung.
  • Kolloidales Silber.
  • Superstarkes Antioxidans.
  • Basenwasser hat sehr kleine Cluster.
  • Geringste Betriebskosten ? ersetzen Sie teure Basenmittel und Antioxidanzien (OPCs) durch reines aktiviertes Ionenwasser.
  • Keine Nebenwirkungen, metastabile Phasen, zerfallen mit der Zeit wieder zu reinem Wasser
  • Hohe Bioverfügbarkeit, wird vom Körper sofort aufgenommen.

    Zusatzfunktion: Neben der Wasseraktivierung kann mit dem Aquaphaser® auch noch kolloidales Silber in beliebig hoher Konzentration hergestellt werden.

  • Volle 230 V gepulster Gleichstrom mit fünfmal höherer Spannung. Gepulster Gleichstrom wird oft als Vorteil gegenüber ununterbrochenem Stromfluss gewertet, weil sich dadurch keine "Ionenkanäle" bilden sollen, durch die trotz hoher Wasserreinheit ein lokal stärkerer Strom fließen würde, was wiederum zu große Kolloid-Partikel bilden würde.
  • 99,99%-Silberelektrode.

    Lieferumfang:
  • Aquaphaser-Gerät (Topf, Deckel mit hochwertigen, verschleißfreien Titanium-Ruthenium-Elektroden und D-Einsatz mit Membranegitter).
  • Beim Classic- und Multi-Gerät: Timerfunktion mit automatischer Abschaltung.
  • Beim Multi-Gerät: Eine Silberelektrode (eine reicht, die Gegenelektrode wird von der Edelstahlkathode gebildet).
  • 20 Spezial-Austauschmembranen (Jahresvorrat, ein Membransatz hält 100 Durchgänge und mehr, Preis 15,- EUR).


    Versandkostenfrei ab einem Warenwert von 100.00 bei Versand nach Deutschland.


  •  Zu diesem Artikel empfehlen wir folgendes Zubehör (Achtung: z.T. bereits im Lieferumfang enthalten!):
      Aquaphaser® Multi Silberelektrode AB EUR 17.95  
      Aquaphaser® Membrane mit Haltegitter 20 St. AB EUR 13.50  
      Aquamin® Kalzium-Magnesium-Kalium 100 g AB EUR 7.16  
      alkaTEST® ? Basengehalt- und Mineralien-Teststift AB EUR 13.46  
      pheal®-Flasche AB EUR 7.61  
      Aquaphaser pH/ORP Tester AB EUR 33.96  
      Zeitschaltuhr Kurzeit-Timer 220 V AB EUR 4.75  


    Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch folgende Artikel gekauft:

    w-0351 pheal®-Flasche
    pheal®-Flasche

    Trinkflasche aus Polycarbonat - schadstofffrei Ergänzungsprodukt für den Aquaphaser® und Watermaker® ....
    AB EUR 7.61 inkl. MwSt.
    zzgl. Versandkosten
     
    w-0044 Aquamin® Kalzium-Magnesium-Kalium 100 g
    Aquamin® Kalzium-Magnesium-Kalium 100 g

    Wasserlösliche Mineralienmischung Nahrungsergänzungsprodukt zum Einsatz mit der Aquaphaser® Wasserteiler-Se...
    AB EUR 7.16 inkl. MwSt.
    (7.16 €/100 g)
    zzgl. Versandkosten
    w-0038 Aquaphaser® Membrane mit Haltegitter 20 St.
    Aquaphaser® Membrane mit Haltegitter 20 St.

    20 St. (10 Paar) neue , superdünne Austauschmembranen für den Aquaphaser® aus Spezialpapier. Ein Membranpaar...
    AB EUR 13.50 inkl. MwSt.
    zzgl. Versandkosten
     
    Kundenrezensionen


    Schreiben Sie eine Online-Rezension zu diesem Artikel, und teilen Sie Ihre Gedanken anderen Kunden mit! Allgemeiner Hinweis zu Kundenrezensionen: Erfahrungen mit einem Produkt können sehr subjektiv sein. Eine Übertragung auf andere Personen ist in diesem Fall nicht ohne weiteres möglich. Keine der Kundenrezensionen kann den Erfolg garantieren.

    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:

    Rezensentin Kerstin Emge aus Harxheim, Deutschland schrieb am 29.03.2010

    Ein Quantensprung...
    ... ist die Anwendung von basischem Wasser - so viel steht fest. Ob präventiv oder therapeutisch, jeder sollte sich heutzutage mit Basenwasser versorgen.

    Leider ist fertiges Basenwasserkonzentrat sehr teuer. Man zahlt im Durchschnitt ? 50,- pro Liter.
    Naheliegend, wenn man es nicht nur kurmäßig trinken möchte sondern dauerhaft, dass man eine Möglichkeit sucht, es selbst herzustellen.

    Ich suchte und fand den Aquaphaser Classic von Nulife.

    Der Aquaphaser stellt eine kostengünstige Alternative zu teureren Durchflußgeräten dar und ist außerdem nahezu wartungsfrei und unabhängig vom Wasseranschluß. Die Anwendung ist kinderleicht und die Herstellung dauert nicht lange (20-40 Min.).
    Im ersten Moment erscheint einem der Preis vielleicht etwas hoch - rechnet man jedoch die Menge an Flaschen dagegen, die man dafür bestellen könnte, sieht man, dass das Budget nach nur 4-5 Flaschen erschöpft wäre.
    Der Aquaphaser macht natürlich weitaus mehr Basenwasser im Laufe seines Gerätelebens!

    Ich, als ganzheitliche Ernährungsberaterin, kann meinen Klienten dieses Gerät mit bestem Gewissen empfehlen. Und jedem raten, sich vor Übersäuerung durch den regelmäßigen und langfristigen Konsum von basischem Aktivwasser zu schützen.

    » Als registrierter Kunde können Sie hier die Rezension beurteilen. Bitte melden Sie sich im Shop an.


    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:

    Rezensent Alexander Roller aus Aldingen, Deutschland schrieb am 23.01.2011

    Etwas vitaler
    Ich spüre eine leichte positive Wirkung. Etwas vitaler. Den Geschmack des Wassers mag ich nicht so. Die Membrane hält bei mir keine 100x, höchstens 20x.

    » Als registrierter Kunde können Sie hier die Rezension beurteilen. Bitte melden Sie sich im Shop an.


    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:

    Rezensentin Edeltraud Drescher aus Grünsfeld, Deutschland schrieb am 23.01.2011

    Positive Erfahrung
    Ich bin mit dem Aquaphaser sehr zufrieden und nutze ihn ständig! Er steigert unsere Gesundheit und gleicht Säureüberschüsse im Körper aus.

    » Als registrierter Kunde können Sie hier die Rezension beurteilen. Bitte melden Sie sich im Shop an.


    3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:

    Rezensentin Manuela Grossmann aus Laatzen, Deutschland schrieb am 26.11.2009

    basisches/saures Wasser - TOP / Silberwasser überzeugt nicht
    Ich habe den Aquaphaser nun seit 4 Monaten im Einsatz und habe die ersten 3,5 Monate nur basisches und saures Wasser hergestellt und verwendet. Davon bin ich hellauf begeistert. Da ich im naturheilpraktischen Bereich tätig bin und sowohl bei Menschen wie auch bei meinem Hund mit dem sauren Wasser super gute Erfahrungen bei Hautproblemen gemacht habe, kann ich diesen Teil nur empfehlen. Auch die regelmäßige Einnahme des basischen Wassers führt zu einer Entsäuerung in den Zellen, wo man sonst ja gar nicht rankommt. Das überzeugt!

    Die Herstellung von Silberwasser habe ich vor 2 Wochen das erste Mal getestet und war doch ziemlich enttäuscht. Da ich eine höhere Konzentration haben wollte, habe ich das Gerät natürlich auch länger laufen lassen. Ich habe bidest. Wasser zur Herstellung verwendet. Normales Leitungswasser sollte man dafür möglichst nicht nehmen. Da die höchste Zeiteinstellung 40 Min. ist und man damit mal gerade 11,3 ppm erreicht, habe ich das Gerät 2x 40 Min. laufen lassen. Dabei hatte sich an der Silberelektrode ein Film gebildet und auch unter der Elektrode war genau dieses Zeug in meinem Silberwasser. Ich habe dann mit einer großen Spritze das Wasser darum herum abgesaugt. Den Behälter habe ich nur im Geschirrspüler wieder gereinigt bekommen. Das hat leider gar nicht überzeugt. Ich habe mir jetzt einen sep. Silbergenerator gekauft, da ich dieses Zeug nicht in meinem Silberwasser haben möchte. Mag ja sein, dass die Wirkung dadurch nicht beeinträchtigt ist, aber ich persönlich mag es nicht. Schade drum, war einen Versuch wert.

    Fazit:
    saures & basisches Wasser - Note 1 - sehr zu empfehlen
    Silberwasser - Note 3-4 - für mich persönlich nicht akzeptabel

    Ich hätte mich gefreut, vor meinem Kauf so eine Bewertung hier zu finden, dann hätte ich mich für die einfachere Variante des Aquaphasers entschieden. Vielleicht hilft es aber anderen Käufern bei Ihrer Entscheidung.

    [Kommentar NU LIFE: Danke für Ihre ehrliche Bewertung. Sie haben insofern zum Teil recht, als dass der Topf des Aquaphaser Multi vor der Silberherstellung gut von Kalkspuren gereinigt werden muß, was ein gewisser Aufwand ist. Wenn man öfters in der Herstellung von ionisiertem Wasser und Silber wechselt, empfehlen wir, unseren miniSilver separat zu kaufen. Ansonsten haben wir auch sehr positive Rückmeldungen zum Aquaphaser Multi, der meistgekauften Variante. Ein Kunde sagte auf Ihre Bewertung: "Diese Rezension kann ich absolut nicht nachvollziehen! Bei mir funktioniert es wunderbar!"]

    » Als registrierter Kunde können Sie hier die Rezension beurteilen. Bitte melden Sie sich im Shop an.


    2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:

    Rezensent Rupert Schnitzhofer aus Abtenau, Oesterreich schrieb am 03.03.2009

    positives Feedback
    Jetzt muss ich auch was positives bringen: Von diesem Ionisierer bin ich begeistert. Tolles Gerät, super Preis/Leistungsverhältnis, grandiose Wirkung, Gratuliere
    Mit besten Grüßen
    Rupert Schnitzhofer

    » Als registrierter Kunde können Sie hier die Rezension beurteilen. Bitte melden Sie sich im Shop an.


    Rezensentin Kathleen Giersch aus Wremen, Deutschland schrieb am 23.01.2011

    Wirklich gut!
    Der Aquaphaser funktioniert sehr zuverlässig und ist vor allem auch sehr unkompliziert zu bedienen.

    » Als registrierter Kunde können Sie hier die Rezension beurteilen. Bitte melden Sie sich im Shop an.


    Rezensent Alexander Staschik / Scalise aus Hamburg, Deutschland schrieb am 24.01.2011

    Bitte einen Titel einfügen!
    keinerlei veränderung

    » Als registrierter Kunde können Sie hier die Rezension beurteilen. Bitte melden Sie sich im Shop an.


    Rezensentin/Rezensent Daniel Kozora aus Timisoara, Rumänien schrieb am 24.01.2011

    A must have for every home
    A very good equipment both in terms of build quality and ease of use. With the possibility of producing large quantities of colloidal silver, it gives you the possibility to use colloidal silver in all homer applications  given the low production costs.
    It has a low counter space surface and allows the production of quick and good quality alkaline and acidic water for everyday usage.

    » Als registrierter Kunde können Sie hier die Rezension beurteilen. Bitte melden Sie sich im Shop an.


    Rezensentin/Rezensent Klaus Kobbert aus London, Grossbritannien schrieb am 25.01.2011

    Extreme Wirksamkeit
    Die Mobilität des Aquaphaser und die Nutzbarkeit von allen möglichen Wasserquellen macht das Gerät gegenüber Durchflussgeräten unschlagbar.
    Die WIrkung auf Energie und geistige Wachsamkeit ist teilweise drastisch effektiv.
    In letzter Zeit trinke ich beinahe 3 Liter täglich davon.

    » Als registrierter Kunde können Sie hier die Rezension beurteilen. Bitte melden Sie sich im Shop an.


    Rezensent Walter Nikowitz aus Wien, Oesterreich schrieb am 11.02.2011

    Bitte einen Titel einfügen!
    simpel und effektiv,speziell wenn man etwas salz dazugibt


    » Als registrierter Kunde können Sie hier die Rezension beurteilen. Bitte melden Sie sich im Shop an.


    Rezensentin Heidi Baruti aus Leukerbad, Schweiz schrieb am 09.03.2011


    Praktisches Gerät, Grösse für die Reise ideal, für die Familie etwas klein, vielseitig mit Silberstab.
    Nachteil: Informationen waren etwas dürftig, Filterwechsel nicht klar wie oft.

    » Als registrierter Kunde können Sie hier die Rezension beurteilen. Bitte melden Sie sich im Shop an.


    Rezensent Bert Fischer aus Saarbrücken, Deutschland schrieb am 06.10.2011

    Gutes Gerät!
    Ich beutze dieses Gerät nun schon 2 Wochen und ich muss sagen es ist klasse!
    Basisches Wasser zu trinken energetisiert total. Es schmeckt zwar nicht so gut und der kalk ist längst nicht so einfach zu vermeiden, wie beschrieben, aber das macht nichts.
    Nur schade, das das gerät so klein ist. Würde ich nochmal kaufen, würde ich definitiv den großen Aquaphaser pro nehmen.

    Okay Zusatz: heute ist mir aufgefallen, das die schwarze Elektrode angefangen hat zu rosten. Nach 2 einhalb Wochen Gebrauch? Das finde ich ein wenig schwach, besonders, weil ich alles Handbuchgemäß benutzt und gereinigt habe. Habe noch nicht rausgefunden, wie und ob man die eventuell auswechseln kann und leider auch noch keine Antwort von dem Kundenservice hier erhalten. Mal sehen......
    Hab jetzt nach einer Woche kostenlos ein Ersatzgerät erhalten! Bin wieder superhappy! :)

    » Als registrierter Kunde können Sie hier die Rezension beurteilen. Bitte melden Sie sich im Shop an.


    Rezensent Klaus Kobbert aus London, Grossbritannien schrieb am 17.01.2012

    Drastische Gesundheitsveraenderungen durch basisches Wasser
    Also ich habe den Aquaphaser schon seit beinahe 2 Jahren und das Wasser was produziert wird nach 20 bis 40 Minuten ist eigentlich schon sehr basisch aber trotzdem trinkbar. Ich trinke jeden Morgen zwischen 0,75 Liter bis 1,5 Liter basisches Wasser aus dem Aquaphaser, je nachdem wie gut in Form ich aufgewacht war. In jedem Fall, nach dem Trinken dieses Wasser laufe ich nach einer halben Stunden zu Hochform auf und fuehle mich frisch und die Durchblutung ist drastisch angestiegen. Selbst wenn ich nicht das optimalste Essen gegessen habe, mit dem Aquaphaser-Wasser wird ein solcher Ausrutscher schnell wieder ausgeglichen. Natuerlich ist basisches Wasser nicht alles und man sollte auch gesunde Vitamine zu sich nehmen aber wenn ich wirklich taeglich Wasser vom Aquaphaser zu mir nehme, werde ich nicht krank oder erkaeltet oder aber die Erkaeltung kuendigt sich an und ist kurz danach wieder weg....so stark ist das... wenn ich mal kein b. Wasser trinken kann ein paar Tage ist die Wirkung extrem fuehlbar. Da weiss man was man hat. .....
    Wirkilich :Lebensqualitaet ist ein vielfaches hoeher.

    » Als registrierter Kunde können Sie hier die Rezension beurteilen. Bitte melden Sie sich im Shop an.


    Rezensentin Martina Vögtliin aus Sulzburg, Deutschland schrieb am 26.02.2012

    Aquaphaser Bedienungsanleitung!
    Ich bin etwas verunsichert. Lt. Bedienungsanleitung soll man die dunkle Elektrode in das Aushebegefäß machen. Hier heißt es dass man das basische Wasser aus dem Topfeinsatz entnehmen soll und das saure Wasser bleibt im Topf??

    In der Bedienungsanleitung heißt es das man das Wasser im Aushebegefäß, also im Topfeinsatz wegschütten soll. Was ist nun richtig. Vor allem habe ich mit einer Laufzeit von 30 Min. nur 9,5 PH erreicht. Mache ich etwas falsch? Ich habe ein elektronisches Messgerät, das bis 14 PH misst.



    » Als registrierter Kunde können Sie hier die Rezension beurteilen. Bitte melden Sie sich im Shop an.


    Rezensent Patrick Größ aus St.Pölten, Oesterreich schrieb am 01.08.2012

    sehr zufrieden
    Ich verwende den Aquaphaser Classic und kann mich positiven Lob der vorigen Rezensenten nur anschließen.

    Einfache und komplizierte Bedienung:
    Wasser rein, einschalten, Zeit einstellen, Start drücken - das wars schon!

    Über die Haltbarkeit der Membran kann ich noch keine Aussage treffen, aber 20 Mal habe ich das Gerät schon bestimmt benutzt und ich merke noch keine Verschlechterung.

    Zum Wasser selbst: Abgesehen von Geschmacks und Geruchsunterschied ist der Unterschied auch messbar und entspricht der Beschreibung.

    Für mich ein tolles Gerät mit einem super Preis/Leistungsverhältnis!

    » Als registrierter Kunde können Sie hier die Rezension beurteilen. Bitte melden Sie sich im Shop an.


    Rezensentin/Rezensent Frank Teichmann aus Moritz/Reichenberg, Deutschland schrieb am 10.03.2013

    Unsere Erfahrungen mit dem Aquaphaser Classic nach ca. 3 Jahren
    Wir nutzen das gerät täglich und machen uns früh jeder 3 Liter für den Tagesverbrauch. Die Entsäuerung spührt man schon nach wenigen tagen, weil frühere Probleme, wie Sodbrennen, Aufstoßen nach dem Essen, Druckgefühl in der Lebergegend, alle verschwunden sind. Insgesamt haben wir seitdem keinerlei Gesundheitsprobleme mehr, wie Infektionen, Schnupfen, Grippe, Husten. Wir nutzen aber auch sehr intensiv das Analytische saure Wasser zum Gurgeln und Zähneputzen, Versprühen es auf die warme Zentralheizungskörper und nehmen es für unsere Schnittblumen, die sich wochenlang halten. Kein fauliges Wasser mehr in den Vasen. Bei Schnittwunden oder Hautproblemen, Augenbrennen durch trockene Raumluft ist es ebenfalls ein Wundermittel.
    Da die Pharmalobby aber kranke Menschen benötigt, kann man nicht erwarten, dass dieses Wissen von denen oder den Schulmedizinern verbreitet wird..

    » Als registrierter Kunde können Sie hier die Rezension beurteilen. Bitte melden Sie sich im Shop an.


    Rezensent Gerd Elgert aus Wannweil, Deutschland schrieb am 26.03.2013

    Nützliches Gerät nicht nur für Trinkwasser
    Wir haben den Aqua-Phaser schon seit über einem halben Jahr im Gebrauch und können uns den positiven Rezensionen nur anschließen.

    Ich möchte hier nur ein paar Punkte ergänzen:

    1. Saures Wasser

    Ich bin besonders begeistert von dem sauren Wasser, das als Nebenprodukt anfällt. Es ist sehr wertvoll, weil es antibakteriell wirkt. Sportbekleidung aus modernen Fasern z.B. darf nur noch mit niedrigen Temperaturen gewaschen werden. Bestimmte Gerüche bleiben so immer in der Kleidung. Sportkleidung über Nacht in saurem Wasser eingeweicht und anschließend mit niedriger Temperatur in der Waschmaschine gewaschen wird jedoch völlig geruchsfrei. Auch Tomatenflecken verschwinden nach 1-2 Tagen Einweichzeit in saurem Wasser.

    2. Reinigung des Aqua-Phasers

    Um biologischen Verunreinigungen vorzubeugen ist es wichtig, das Gerät regelmäßig zu reinigen. Das ist wahrscheinlich selbstverständlich, denn wir haben hierzu nichts im Handbuch gefunden. Die ersten Monate hatten wir das nicht beachtet und hatten dann verschiedene Gewächse im Gerät, die wir mit chemischen Mitteln entfernen mussten. Jetzt wird der Topf und der Korbeinsatz ein Mal im Monat gründlich mit Spülmittel gewaschen und getrocknet. Weil unser Leitungswasser für den Aqua-Phaser zu kalkhaltig ist, entkalken wir das Wasser vorher mit einem einfachen Britta-Filter. Dieser meldet sich alle vier Wochen zur Reinigung und zum Filterwechsel. Den Aqua-Phaser reinigen wir dann gleich mit. Seither haben wir keine Probleme mehr mit biologischen Verunreinigungen.

    3. Leistung des Aqua-Phasers

    Ein Mal pro Woche bestimmen wir den PH-Gehalt von saurem und basischem Wasser mit Indikator-Papier. Nach etlichen Tests erhalten wir die besten Phaser-Ergebnisse mit unserem Leitungswasser, wenn wir nur ein Filterpapier benutzen, dieses aber schon nach spätestens 15 mal phasern austauschen. Den Korb müssen wir dann zumindest in den kalten Wintermonaten sofort auf der Heizung trocknen, sonst wellt sich das Filterpapier extrem in den Rillen des Haltegitters und wird rissig bzw. schrumpft so stark, dass Wasser durchdringt. Wir phasern erst dann wieder, wenn das Filterpapier ganz trocken ist.

    » Als registrierter Kunde können Sie hier die Rezension beurteilen. Bitte melden Sie sich im Shop an.


    Rezensent Hardy Süss aus Ingolstadt, Deutschland schrieb am 03.09.2013

    Übersäuerung? Ein herzliches Hallo an alle.
    Ich werde mir in Kürze einen Topf - Ionisator hier kaufen. leider muß ich noch etwas sparen, da mein Einkommen am untersten Limit liegt! Ich hoffe meine Pre - Rezension wird von möglicht vielen hier gelesen, so daß eine fruchtbare Kommunikation entsteht.

    Es gibt nur ein einziges universelles Heilmittel - und das ist das richtige, natürliche Quellwasser. Wasser speichert auch Informationen und gibt sie an unseren Körper weiter, bzw. kommuniziert mit unserem Organismus. Schon in der Bibel wusste man von diesen Eigenschaften des Wassers!

    1. Mose: Jakob aber nahm Stäbe von grünen Pappelbäumen, Haseln und Kastanien und schälte weiße Streifen daran, daß an den Stäben das Weiß bloß ward und legte die Stäbe, die er geschält hatte, in die Tränkrinnen vor die Herden, die kommen mußten, zu trinken, daß sie da empfangen sollten, wenn sie zu trinken kämen. Also empfingen die Herden über den Stäben und brachten Sprenklinge, Gefleckte und Bunte.

    Mineralien sind immer anorganisch! Trinkwasser muss nicht unbedingt basisch sein. Man kann auch seinen Organismus durch gezielte Nahrungsaufnahme im Gleichgewicht halten.

    Wasser von Wasserionisatoren, die mit mineralreichem (Kalk etc.) Leitungswasser betrieben werden, haben im basischen Wasseranteil eine erhöhte Menge an anorganischen (nicht eingebunden) Mineralien!

    <b>Der große Vorteil des Aquaphaser® Wasserionisierers ist, daß man reinstes mineralarmes Quellwasser verwenden kann!</b>

    Es zählt hier nicht unbedingt der basische Wert, viel wichtiger ist die hohe Auflösung des Wassers, bzw. kleine Cluster, so daß das Wasser ungehindert die Zelle durchdringt!

    Die Oberflächenmembran einer Zelle ist fettig mit ca. 40% Lipiden, ca. 50% Proteinen, ca. 10% Polysachariden  und kann mit normalem Trinkwasser, das eine relativ hohe Oberflächenspannung hat, nicht so einfach durchbrochen werden.

    Zellen fordern eine Oberflächenspannung von ca.  45 dyn/cm. Unser Organismus muß das ihm zugeführte Trinkwasser also erst richtig zubereiten, damit es in die Zellen eindringen- und diese bewässern kann.  

    Mit zunehmendem Alter lässt auch diese Funktion nach und wir trocknen trotz sehr vielem Trinken innerlich langsam und unaufhörlich aus, da die Zubereitung des Wassers mit der Anforderung unserer Zellen nicht mehr schnell genug nachkommt!

    Oberflächenspannung des normalen Wassers ist bei 80 °C 62,6 dyn/cm - bei 50 °C 67,9 dyn/cm - bei 20 °C 72,75 dyn/cm!

    1 dyn ist eine winzige Krafteinheit, die zur Berechnung der Oberflächenspannung einer Flüssigkeit dient.

    Ein Test mit einem Teebeutel bringt Licht in die Sache  - der Teebeutel sollte das kalte Wasser relativ schnell einfärben. Man kann auch Tests mit Kakaopulver machen. Meiner Meinung nach, kann man das Basenreservoir in Pankreas und Leber aufstocken, durch gezielte Salzsäuremanipulation am nüchternen Magen. Zu diesem Thema möchte ich aber aus Sicherheitsgründen keine weiteren Angeben machen!

    Auch der ORP - Wert (mV) zur freien Radikale - Bekämpfung, sowie der Leitwert des Wassers in Ohm oder µS ist wichtig! Je weiniger leblose (anorganisch) Mineralien, desto besser die Aufnahmefähigkeit. Als gut wird ein Leitwert von ca. 20.000 Ohm von unseren Wissenschaftlern angegeben. Es gibt aber Quellwasser (Lauretana) von angeblich 60.000 Ohm! Je höher der Leitwert, desto weniger die Mineralien. Ich kann im Moment leider nur PH und ORP - Werte messen!

    So hat zum Beispiel die rote Wassermelonen einen ORP - Wert von sage und schreibe unter  0  Nicht umsonst heißt es: Wassermelonen sind gesund.

    Normales Wasser, auch Quellwasser liegt bei ca. 100 bis 200! Wir habe hier im Altmühltal eine Wasserquelle mit ORP 100. Bei Heilquellen spielen auch noch andere Parameter, wie zum Beispiel die Informationen eine sehr große Rolle!

    Fazit: Für am wichtigsten halte ich das Cluster - Verhalten, sowie die gespeicherten Informationen des Wassers, alle anderen Parameter kann man vielleicht mit einer gezielte Nahrungsaufnahme manipulieren. Mit den herzlichsten Grüßen an alle - Hardy Süss


    [Kommentar NU LIFE: Clustergröße ist nicht leicht messbar. Auch Oberflächenspannung verändert sich kaum. Teebeutel könnte durch osmotischen Sog schneller ausbluten. Ob leichtes Wasser - Lauretaner - besser hydriert, darf bezweifelt werden. Denn Elektrolyte sind für Hydratation extrem wichtig.]

    » Als registrierter Kunde können Sie hier die Rezension beurteilen. Bitte melden Sie sich im Shop an.


    Rezensentin/Rezensent Sabine Sedlmeier aus München, Deutschland schrieb am 18.12.2013

    kolloidales Silber mit dem Aquaphaser
    Seit etwa einem Jahr leistet mir der Aquapahser hervorragende Dienste. Ursprünglich habe ich ihn mir zur Herstellung von Basenwasser gekauft, aber mittlerweile ist er viel öfter mit der Herstellung von Silberwasser beschäftigt. <b>Die schlechte Rezession von Frau Grossmann (26.11.2009) kann ich überhaupt nicht nachvollziehen, es wäre zudem sehr interessant zu erfahren, wie sie denn die 11,3 ppm nachgemessen hat. Eine derart genaue Messmethode für kolloidales Silber ist mir leider nicht bekannt.</b>

    Ich stelle das Silberwasser wie folgt her: Ich verwende  3 x destilliertes Wasser, welches ich selber in meinem Dampfdestillierer herstelle. Dieses Wasser erhitze ich (im absolut kalk freien Wasserkocher) bis zum Siedepunkt und lasse es dann auf ca. 90 Grad abkühlen.  Dann fülle ich ca. 1,5 l in den Topf des Wasserphaser und lasse ihn im Silber Programm je nach Bedarf zwischen 10 (für innerliche Anwendung bei Mensch und Tier) und 50  (für äußere Anwendung) Sekunden laufen. Auch hier ist es wiederum enorm wichtig, dass sowohl der Topf als auch die Elektroden absolut kalk frei sind.  Das Wasser hat danach einen leicht metallischen Geschmack und zeigt einen deutlichen Streifen im Laserpointer Test.  

    Mit diesem, in sekundenschnelle hergestellten Silberwasser habe ich fantastische Resultate.

    [Erfahrungsberichte aus gesetzlichen Gründen durch Redaktion entfernt]

    Von mir daher eine 100% positive Empfehlung und nochmals vielen herzlichen Dank für dieses tolle Gerät, auf das ich keines Falles mehr verzichten möchte!
    Sabine Sedlmeier, www.muc-magie.de

    » Als registrierter Kunde können Sie hier die Rezension beurteilen. Bitte melden Sie sich im Shop an.


    Wunschpreis

    Nachfolgend können Sie Ihren Wunschpreis eintragen. Sobald für diesen Artikel der Preis erreicht ist erhalten Sie von uns eine E-Mail.

    Wunschpreis (EUR)      eMail-Adresse     
     

    Produkt-Link
     
    Warenkorb
     Ihr Warenkorb ist leer.
    English

     Service 
     
    KONTAKTANFRAGE
    Versandkosten-Rechner
    Impressum
    AGB
    Widerruf
    Hilfe
    Versandarten
    Zahlungarten
    So bestellen Sie!
    Mehrwertsteuer
    More LIFE
    Partnerprogramm
    Ladengeschäft
    Verschlüsselung
    Datenschutz
    MHD Angabe
    Währungsrechner
    Stellenangebote
    Datenschutz
    Retoure
     
     Newsletter 

    anmelden
    abmelden
    Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben so immer up-to-date!
     Specials 
     
    Zahlungsarten:
  • IBAN/BIC Vorkasse (EU CH)
  • Kreditkarte
  • Lastschrift (DE AT)
  • Nachnahme (DE)



  • Ab 100 € Bestellwert Versandkostenfreiheit für DE, ab 500 € für Nachbarländer, ab 1000 € EU-weit.
     

    Copyright © 2003, 2016 NU LIFE Enterprise Ltd. & Co. Vertriebs KG Wir sind erst zufrieden, wenn Sie begeistert sind!  




















































    Hier finden Sie weitere interessante Produkte:
    Wir sind erst zufrieden, wenn Sie begeistert sind!
    chi maschine, coral, entsäuerung, infrarot, korallen, lifestyle, namensketten, pheromax, pheromone, umkehrosmose, vedische astrologie, vibralive, vitalpflaster, wasserionisierer, übersäuerung, ACHTUNG, Abschaltung, Anhaften, Antioxidans, Antioxidanzien, Aquaphaser, Arbeit, Artikel, Austauschmembranen, Autohalter, Basen, Basenmittel, Basenwasser, Bedienung, Bereits, Bergsteigen, Besser, Betriebskosten, Bioverfuegbarkeit, Bitte, Breite, Buero, Classic, Cluster, Deckel, Desinfektionsmitteln, Durchfluss, Durchgaenge, Economy, Edelstahlkathode, Eigenschaften, Einsatz, Elektroden, Fahrrad, Falle, Familie, Federgespannter, Flasche, Flaschenoeffnung, Flaschenwasser, FunktionEntscheiden, Gegenelektrode, Gepulster, Geraet, Geraete, Geringste, Geschenk, Geschmack, Geschmacksfrei, Geschmacksveraenderung, Getraenke, Gewicht, Glasaehnlich, Gleichstrom, Gummistoepsel, Herstellung, Ideal, Ihrer, Inhalt, Ionen, Ionenkanaele, Ionenwasser, Ionisierdauer, Ionisierung, Ionisierungsgeschwindigkeit, Jahresvorrat, Kalium, Kalzium, Keine, Koerper, Kolloid, Kolloidales, Konzentration, Laufen, Leistungsstarker, Leitung, Leitungswasser, Liefert, Lieferumfang, Liter, Litern, Magnesium, Material, Membranegitter, Membranen, Membranpaar, Membransatz, Menge, Messerspitze, MineralienmischungNahrungsergaenzungsprodukt, Minuten, Modell, Modellen, Montage, Multi, Mundstueck, Natriumchlorid, Neben, Nebenwirkungen, Oberflaeche, Optimal, Papierschnipsel, Partikel, Passt, Phasen, Plastikgeschmack, Polycarbonat, Polyester, Position, Potenzial, Preis, Punkte, Radfahren, Redox, Regulierung, Reisen, Ruthenium, Saeure, Saeurekonzentration, Schlaeuchleinwirtschaft, Schule, SerieCa, Silber, Silberelektrode, Silberkolloid, Spannung, Spezial, Spezialpapier, Sport, Spuelbecken, Spuelmaschinenfest, Stabil, Strom, Stromfluss, Superstarkes, Timerfunktion, Titanium, Topfeinsatz, Trinken, Trinkflasche, Tritan, Undichtigkeit, Unterschiede, Verhaeltnis, Volle, Vorteil, Wasser, WasserHohe, Wasseraktivierung, Wasserhahnanschluss, Wasserionisierer, Wasserionisierern, Wasserloesliche, Wasserqualitaet, Wasserreinheit, Wassers, Wasserteiler, Watermaker, Weichmacher, Zugabe, Zusatzfunktion, aquamin®, aquamin®_kalzium_magnesium_kalium, aquaphaser®, aquaphaser®_membrane_haltegitter, aquaphaser®_wasserionisierer, flasche, gHinweis, haltegitter, kalium, kalzium, magnesium, membrane, pheal®, pheal®_flasche, schadstofffreiErgaenzungsprodukt, wasserionisierer, zapper,
    (Alle aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen!)